Steildächer in Wesel

Haben Sie sich in Ihrem Objekt für ein Steildach entschieden, dann kann der Dachdeckermeister Ihnen hierbei ebenfalls kompetent zur Seite stehen und Sie vom Anfang bis zum Ende begleiten. Für Fragen stehen Ihnen die mitarbeitenden Dachdecker jederzeit zur Verfügung und können Ihnen diese rund um Ihr Steildach immer schnell und zuverlässig beantworten. Der Dachdeckermeister wird Ihnen erklären, dass es sich bei einem Steildach vor allem um ein Dach handelt, bei dem hier noch genügend Wohnraum entstehen kann. Dies heißt aber auch, dass Sie sich von dem Dachdeckermeister auch die vielen Möglichkeiten für eine Wärmedämmung erklären lassen. Hierbei hat sich in den letzten Jahrzehnten im Dachdecker-Gewerbe viel verändert und daher sollten Sie, wenn Sie bereits ein Haus mit Steildach und darunter liegendem Wohnraum besitzen, sich mit dem Dachdeckermeister zusammensetzen und Sanierungsmöglichkeiten überdenken. Denn nur so erhalten Sie die ideale Energieeffizienz, und können Heizkosten sparen, dass wird Ihnen auch der Dachdecker erklären.

Unter dem Begriff Steildach versammeln sich jedoch eine große Vielzahl von verschiedenen Dachformen, die nur eines gemeinsam haben, dass sie nach oben zulaufen. Das Steildach, und das wird Ihnen der Dachdecker auch in einem persönlichen Gespräch erklären, hat immer eine Neigung von mindestens 20°, kann durchaus aber auch steiler verlaufen. Die Formen hierbei sind sehr unterschiedlich, doch das hier in unseren Gebieten wohl meist verbaute Steildach ist das Giebeldach.